Leistungsabzeichen „Löschwasser“ bestanden

//Leistungsabzeichen „Löschwasser“ bestanden

Leistungsabzeichen „Löschwasser“ bestanden

Am 28. Juni legte eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ruhpolding das Leistungsabzeichen „Löschwasser“ ab.

Hier geht es darum möglichst realitätsnah den Grundaufbau für einen Zimmerbrand unter Zeitvorgaben zu absolvieren. Die Gruppe baut hier die Leitung vom Hydranten zum Löschfahrzeug, eine Verkehrsabsicherung und den Löschangriff unter Atemschutz auf. Es geht aber nicht nur um Schnelligkeit, sondern auch um sauberes und sicheres Arbeiten. Zusätzlich kommen Aufgaben zur Fahrzeugkunde und theoretischem Wissen hinzu.
Die Schiedsrichter der Kreisbrandinspektion bestätigten den Teilnehmer eine solide Ausbildung.
Wir gratulieren unseren Teilnehmern: Roman Rasch – Stufe 6, Michael Haßlberger – Stufe 2, Martin Schweiger – Stufe 5, Thomas Hochreiter – Stufe 2, Patrick Springer – Stufe 3, Bernd Jahrsdorfer – Stufe 1, Christian Niemeier – Stufe 6, Leonhard Gruttauer – Stufe 5, Andreas Keler – Stufe 2 zur erfolgreichen Leistungsprüfung.

Insgesamt können bei den Leistungsabzeichen der Feuerwehren in Bayern 6 Stufen absolviert werden, hierbei muss ein Abstand zwischen den Prüfungen von 2 Jahren eingehalten werden. Von Stufe zu Stufe steigen natürlich auch die Anforderungen.

Bilder © Feuerwehr Ruhpolding

2018-07-10T08:16:15+00:00

Contact Info