Informationsnachmittag der Rettungsorganisationen Ruhpoldings

//Informationsnachmittag der Rettungsorganisationen Ruhpoldings

Informationsnachmittag der Rettungsorganisationen Ruhpoldings

Heißes Wetter und fröhliche Stimmung erwartete Junge und Alte am Samstag, den 27.05.2017, im Rahmen des Informationsnachmittags der Ruhpoldinger Rettungsorganisationen an der Rettungswache an der Waldbahnstraße. Feuerwehr, Jugendrotkreuz und Bergwacht luden ab 15:30 Uhr zum spielerischen “Sehen, Lernen und Verstehen“ jeden Interessierten ein, sich über Material, Fahrzeuge, Ausrüstung und Mitgliedschaft zu informieren.

Zum Auftakt führten die Jungs der Feuerwehr einen spektakulären Fettbrand vor, um auf die Gefahren mit Fett und Wasser im Haushalt aufmerksam zu machen.

Für Fahrzeugbegeisterte waren die Einsatzfahrzeuge von BRK und FFR ausgestellt und wurden ausführlich erklärt.

Eine Fahrt im Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr, oder aber einen Ritt auf dem Quad der Bergwacht Bereitschaft fand regen Anklang bei Kindern und Jugendlichen. Mutige konnten einen Aufstieg in schwindelerregende Höhen im Korb der Drehleiter testen.

Die Mädels des JRK informierten über Wundverbände, Schienung von Brüchen sowie Transport und Lagerung von Verletzten mittels Trage- und Ruhigstellungssystemen. Auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung konnte an einer Übungspuppe ausprobiert werden.

Zum Abschluss stellten die Jugendleiter von JRK (Theresa Braun und Selina Mayer) und JFW (David Maier) ihre Organisationen den Interessenten vor. Sie informierten in einer Präsentation über Hintergründe, Einsatzgebiete und Inhalte sowie Termine zur Ausbildung in den Ehrenämtern.

Ein Dankeschön gilt allen ehrenamtlichen Helfern, welche sich am Samstagnachmittag Zeit für den Informationsnachmittag genommen haben!

Bilder © Feuerwehr Ruhpolding

2017-06-06T19:00:51+00:00

Contact Info